· 

Neue Website online

Hurra!

 

...sollte man meinen. Aber so einfach ist es nicht.

 

Auch für einen Verein, wie den Reit- und Fahrverein Gunzenhausen e.V., sollte die Website eine Visitenkarte der "Unternehmung" sein. So weit die Theorie.

 

Es gab in der digitalen Vereinshistorie sicherlich mehrere, durchweg gut gemeinte, Ansätze diese Visitenkarte zu publizieren.

Ansätze deshalb, weil unsere Seite das Los aller "gut gemeinten" Sites teilte: Sie wurde nicht gepflegt.

 

Mittlerweile sind die Kommuniaktionswege lang und verschlungen. Die Einen schwören auf Facebook, andere können ohne Twitter nicht leben und die Webpage soll aber auch tagesaktuell sein. Man verliert dabei oft auch etwas aus dem Blick: In der Satzung des Vereins steht etwas von "Förderung des Breitensportes", etc. pp. Man findet dort nichts von Internet, Facebook und Co. Logisch. Die Satzung und der Verein sind einfach viel Älter als das Internet. Viel Älter als (fast) alle aktiven Mitglieder.

 

Als ich den Vorsitz über den Verein übernahm und es darum ging, "frischen Wind" in den Verein zu blasen, nahm ich mich auch der Aufgabe der Kommunikation an.

Es gab heftige Diskussionen über den richtigen "Weg". Gemeinsam im Vorstand einigten wir uns auf einen goldenen Mittelweg:

 

Die "offizielle" Homepage soll der Mittelpunkt der Kommunikation werden. Das offizielle Organ, sozusagen.

Von hier aus erfolgen dann Verzweigungen zu Facebook, Twitter, Google+ und Co. Ebenfalls neu etabliert wurden auch universelle eMail-Adressen aller Vorstandsmitglieder, Beisitzer und des Vereins.

Es kann ja nicht sein, dass bei jedem Wechsel innerhalb der Vorstandschaft neue Adressen bemüht werden müssen. Da blickt irgendwann keiner mehr durch.

 

Ein weiterer, wichtiger Punkt war die Integration und Konformität der EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung), deren Konfirmität wir bis zum 25. Mai 2018 im Verein und auch auf der Website integrieren müssen.

 

Hierzu, und auch zu den beschriebenen Neuerungen wird es noch einen klassischen Mitgliederbrief an alle Mitglieder geben, da wir von jedem Mitglied nachträglich eine Einverständniserklärung benötigen.

 

Sobald diese Website nun online ist, ergeben sich zahlreiche Neuerungen, die ich hier kurz vorstellen möchte:

 

  • Gesamte Website EU-DSGVO konform:
    ...davon habt Ihr erstmal nix, aber der Verein ist rechtlich auf der sicheren Seite, wenn diese Konfirmität gewährleistet ist.
  • PC, Tablet oder Smartphone?
    Die Website ist komplett Geräte-unabhängig. Es ist also egal ob Ihr am PC sitzt, das Tablet bemüht oder per Mobiltelefon (hoch und quer) auf dieser Site stöbert. Die Website passt die Darstellung automatisch dem jeweiligen Gerät an.
  • Turnierergebnisse:
    Alle Turnierergebnisse, die bisher einmal jährlich von unserer "Turniererfolgsbeauftragten" eingesammelt wurden, können nun interaktiv mit einem Online Formular einzeln übermittelt werden oder wie bisher, in ein Formular eingetragen werden. Das PDF-Formular kann unter Downloads heruntergeladen werden, ausgefüllt und versendet werden. Das Online-Formular kann bei jedem Erfolg ausgefüllt und online übermittelt werden. Die Erfolge werden dann hier auf der Website von Andi (Turniererfolgsbeauftragte) veröffentlicht und von Babsi (2. Vorsitzende) auf Facebook veröffentlicht.
    Bitte beachten: Wir benötigen zunächst die Einverständiserklärungen für Erwachsene / Minderjährige, die man auch online übermitteln kann!
  • Gästebuch:
    Neu integriert ist ein Gästebuch, auf dem sich Alle (Mitglieder und Nicht-Mitglieder) austauschen können. Bei allen Aktionen findet man auch links zu Facebook, Twitter und Google+.
    Wir fahren dieses Netzwerk derzeit im Testbetrieb. Wenn es misbraucht wird, oder schlimmer: Gar nicht genutzt wird, entfernen wir es wieder. Es stellt einfach eine Möglichkeit der Kommunikation auf der offiziellen Website dar. Diese wird, im Gegensatz zu Facebook und Co., vom Vorstand moderiert.
    Das Gästebuch findet ihr unter FORUM -> Gästebuch.
    Ich bitte schon mal um rege Nutzung ...
  • Forum:
    Ebenfalls integriert ist ein komplettes Forum. Das Forum läuft auf einem eigenen Server. Um daran teilzunehmen, bitte direkt im Forum anmelden. Man kann sich aber auch direkt mit einem Faxebook-Konto am Forum anmelden. Das Forum erreicht ihr über die Homepage unter FORUM -> Direkt zum Forum, oder direkt über rfv-gunzenhausen.xobor.de.
    Auch hier bitte ich um rege Teilnehme...
  • Formulare & Downloads:
    Eine wesentliche Neuerung stellen die veröffentlichten Formulare dar. Hier stellen wir Formulare zur Verfügung, wie z.B. Mitgliedsantrag, Turnierergebnisse melden, Kontakt, Beschwerden, etc, die online ausgefüllt und per Knopfdruck an uns übermittelt werden können. Die bisherige "Zettelwirtschaft" kann entfallen. Natürlich gibt es das gute alte Papier noch. Hierzu findet man alle wichtigen und benötigten Formulare zum Download unter KONTAKT -> DOWNLOADS. Das gewünschte Formular kann hier ausgedruckt, ausgefüllt und abgeschickt werden.
    Unter Downlaods können/werden wir auch andere Medien, wie Videos, Musik, etc. veröffentlichen. Das kommt noch. Versprochen.
  • Blog:
    Ja, dies ist so ein BLOG. Unter BLOG findet man nicht nur das Gästebuch, sondern auch diverse Kategorien, in denen wir diverse Blogs veröffentlichen (bloggen). Jeder Blog verfügt wieder über die Facebook & Co. Buttons und auch die Möglichkeit für Jedermann Kommentare zu schreiben. Diese werden ebenfalls, anders als in Facebook, moderiert.
    Blogs bilden in sofern eine ideale Möglichkeit der Interaktion ab. Dies unterscheidet diese Site wesentlich von den alten, statischen Websites.
  • eMail:
    Das hat jetzt nicht direkt etwas mit der Website zu tun, ist aber auch wichtig. Es gibt nun für alle Vorstandsmitglieder (und auch Beisitzer) funktionale, eigene eMail-Adressen. Man kann somit, direkt mit dem Ansprechpartner kommunizieren, auch wenn man seine persönliche eMail-Adresse nicht kennt. (Dies funktioniert übrigens auch komplett ohne eMail mithilfe unserer Kontakt-Formulare).
    Der Vorteil liegt einfach darin, das nicht bei jedem Wechsel innerhalb der Vorstandschaft neue eMail-Adressen publiziert werden müssen.
  • Newsletter:
    Wir haben vor, in unregelmäßigen Abständen, einen Newsletter per eMail zu versenden. Darin können wir Euch aktuelle Informationen rasch übermitteln. Solange nicht alle Mitglieder über eine eMail-Adresse verfügen, wird es auch noch nötig sein, zusätzlich Briefe auf Papier zu verschicken. Parallel dazu wird aber der Newsletter etabliert werden. Wann der erste Newsletter auf die Reise geht, steht noch nicht fest. Man kann sich aber auf jeden Fall schon einmal hier anmelden, um den ersten Newsletter auch zu erhalten.
    Nur angemeldete Mitglieder erhalten einen Newsletter. Die Anmeldung für den Bezug des Newsletters benötigen wir aus rechtlichen Gründen. Also: Gleich anmelden!
  • Mitreden!
    ...Hierzu habe ich nun alle verfügbaren Kommunikationswege offen gelegt. Egal, welches Anliegen Ihr habt. Ihr könnt es mir mailen,  (an vorsitzender@rfv-gunzenhausen.de oder meine persönliche eMail-Adresse) oder noch schneller & einfacher, per Kontakt-Formular oder per Formular Vorschläge / Sonstiges / Meckerecke mitteilen.
    Im Forum bin ich unter Vorstand zu erreichen.
    Natürlich gibt es auch die Möglichkeit der interaktiven Beteiligung  in Form von Kommentaren bei allen Blogs und im Gästebuch. Der Unterschied hierbei ist: Alle Kommentare werden veröffentlicht. Die Inhalte der Kontakt-Formulare und eMails bleiben vertraulich.
  • Mitmachen!
    Hiermit meine ich nicht die eigentliche Vereinsarbeit. Ich meine eher die Beteiligung am Inhalt dieser Website. Ihr könnt in Form von Kommentaren mitmachen, oder ihr schickt mir Bilder, die Ihr gerne in der Bildergallerie sehen möchtet. Neben Vorschlägen zu Inhalt & Layout, bin ich natürlich auch dankbar für jede direkte Beteiligung. Wenn Ihr einen Blog schreiben möchtet, so teilt mir dies mit oder schickt mir euren Blog per eMail. Sinnvolle Beiträge werde ich dann veröffentlichen.
    Ebenso an dieser Stelle noch einmal der Aufruf, uns alle Turnierergebnisse zu melden. Ergebnisse, die wir nicht kennen, kann ich auch nicht veröffentlichen... Also: Mitmachen!
  • Geschützte Bereiche:
    Dies betrifft derzeit nur den Vorstand. Kann aber in Zukunft auch für bestimmte Seiten, die nur Mitgliedern zugänglich sein sollen, interessant werden.
    Unter Vorstand gibt es einen Zugangs-Button für einen geschützten Bereich der Website, der nur Mitgliedern des Vorstands und den Beisitzern zugänglich ist. Hier erleichtern wir uns die Kommunikationswege innerhalb der Vorstandschaft. Dort findet man alle wichtigen Unterlagen, wie z.B. Sitzungsprotokolle, Satzung, etc pp. Äußerst praktisch, wenn man schnell etwas nachschauen muss.

 

Puh. Das war jetzt erstmal eine Menge Text. Aber das Lesen hat sich hoffentlich gelohnt! Nutzt die Möglichkeit, diesen Beitrag mit Fragen, Wünschen, Forderungen, usw. zu bereichern.

Auch Fragen zur Bedienung beantworte ich gerne.

 

Noch ein Wort zu Facebook:

Wir haben uns bewußt dafür entschieden, diese Website als offizielles Medium zu etablieren. Warum nicht auf Facebook? Ganz einfach. Auf dieser Website werden alle Informationen vom Vorstand veröffentlicht. Die gesammelten Daten und Beiträge bleiben allein in unserer Hand. Ergebnisse und Beiträge auf Facebook werden nicht von uns moderiert, sondern vom jeweiligen Autor. Auch die Datenskandale der jüngsten Vergangenheit haben mich dazu bewegt, die beiden Medien bewußt zu trennen. Wir haben jedoch immer noch unsere Facebook Seite. Diese wird auch weiterhin von unserer 2. Vorsitzenden (Babsi) gepflegt werden. Auch besteht die Möglichkeit bei allen Blogs und Beiträgen mit dem Facebook - Button die beiden Welten miteinander zu verbinden. Von unserer Seite wird aber die Website das offizielle Medium bleiben.

 

Abschließend nochmals die Bitte an alle Mitglieder, uns die Einverständniserklärungen zurück zu senden bzw. hier auf der Website auszufüllen und abzusenden. Wir benötigen diese dringend, da wir nur so die Möglichkeit haben, diese Website mit Ihren Inhalten rechtssicher zu betreiben.

 

So. Und jetzt erwarte ich Eure Kommentare ... (-;

 

Michael Schneider,

1. Vorsitzender

RFV Gunzenhausen e.V.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0